Direkt nach oben
Herzlich Willkommen!
Titelbild der Rubrik "Nachrichten", ausgebrannter LKW auf der B10

Nachrichten

Artikel-Suche
Artikel 1-10 von 20
04.04.2022
Am vergangenen Freitag hatten die Mitglieder der Atemschutz-Notfall-Trainierten-Staffel A.N.T.S. die Möglichkeit, auf dem Gelände der Firma Stahlbau Nägele GmbH ihre Fitness in einem selbst aufgebauten Fitnessparcour zu trainieren.
03.01.2022
Erneut liegt ein außergewöhnliches und auch anstrengendes Jahr hinter uns allen. In vielen Bereichen waren aufgrund der weiterhin vorhandenen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen wieder Einschränkungen notwendig.
17.12.2021
Ausbildung und Fortbildung der Atemschutzgeräteträger/-innen in der Atemschutzübungsanlage

Mehrmals jährlich werden in der Atemschutzübungsanlage des Landkreises Göppingen, diese befindet sich im Keller der Eislinger Feuerwache, motivierte Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen unter möglichst realitätsnahen Umständen zu Atemschutzgeräteträger/-innen ausgebildet.
22.09.2021
Aufgrund einer Anfrage des Göppinger "Polizeipräsidiums Einsatz" zur Befüllung eines unterirdischen Löschwassertanks, nutzen die Freiwillige Feuerwehr Eislingen/Fils und die Feuerwehr Göppingen am Dienstagabend die Gelegenheit für eine Übung mit dem Thema "#Löschwasserförderung über lange Wegstrecken"
06.08.2021
Wichtige Mitteilung an alle Haushalte - aktuell besteht ein Abkochgebot
16.07.2021
Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr Eislingen unterstützen mit dem Gerätewagen-Transport und Hochwasserausrüstung den Katastrophenschutz-Zug "Hochwasser" des Landkreises Göppingen.
18.03.2021
Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Eislingen wieder zwei freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst in der Feuerwehr Eislingen an.
19.01.2021
Vom 12.-14. Januar unterstützten drei unserer Kameraden mit dem Gerätewagen den Landkreis Göppingen im Auftrag des Landratsamts beim Aufbau des Kreisimpfzentrums in der Göppinger Werfthalle.
30.12.2020
Ein außergewöhnliches und anstrengendes Jahr liegt hinter uns allen.

Zeit um einen kurzen Rückblick ins noch aktuelle Jahr 2020 zu werfen.