Direkt nach oben
Herzlich Willkommen!
Feuerwehr Eislingen

Nachricht

Einsatzübersicht November 2020


Einsatz-Nr. 105-2020: 06.11.2020, 09:25 Uhr, Gutenbergstraße
Die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Gutenbergstraße löste aufgrund von angebranntem Essen auf dem Herd aus. Der betroffene Bereich wurde von uns kontrolliert und die Anlage anschließend wieder zurückgestellt.

Einsatz-Nr. 106-2020: 09.11.2020, 14:14 Uhr, Staufeneckstraße
In der Staufeneckstraße wurde eine sich vermutlich in einer Notlage befindliche Person in einer Wohnung gemeldet, die seit mehreren Tagen nicht mehr angetroffen wurde. Die Wohnungstüre wurde von uns zerstörungsfrei geöffnet. Nach erfolgten Reanimationsmaßnahmen unterstützten wir den Rettungsdienst zusätzlich beim Transport der Person durch das Treppenhaus zum Rettungswagen.

Einsatz-Nr. 107-2020: 12.11.2020, 08:15 Uhr, Salacher Straße
Die automatische Brandmeldeanlage eines Supermarktes in der Salacher Straße löste aus unbekannter Ursache aus. Der betroffene Bereich wurde von uns kontrolliert und die Anlage anschließend wieder zurückgestellt.

Einsatz-Nr. 108-2020: 13.11.2020, 10:25 Uhr, Kornbergstraße
Bewohner eines Wohnhauses in der Kornbergstraße meldeten der Leitstelle hörbare Hilferufe aus einer Wohnung. Die Wohnungstüre wurde von uns zerstörungsfrei geöffnet und die Person, welche nach einem Sturz um Hilfe rief, an den Rettungsdienst übergeben.

Einsatz-Nr. 109-2020: 16.11.2020, 15:53 Uhr, Ulmer Straße
In der Ulmer Straße war ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten. Das Fahrzeug stand beim Eintreffen bereits in Vollbrand und wurde von uns unter Atemschutz abgelöscht. Anschließend wurde die Straße bestmöglich gereinigt und der Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs unterstützt.

Einsatz-Nr. 110-2020: 18.11.2020, 08:13 Uhr, Bahnhofstraße
In der Bahnhofstraße blieb ein Aufzug ca. einen Meter vor dem Erreichen des ersten Obergeschosses stecken. Durch Öffnen der äußeren und inneren Aufzugstüren konnten wir uns einen Zugang zu den eingeschlossenen Personen verschaffen und diese aus ihrer misslichen Lage befreien.

Einsatz-Nr. 111-2020: 19.11.2020, 20:18 Uhr, Hindenburgstraße
In der Hindenburgstraße wurde eine sich vermutlich in einer Notlage befindliche Person in einer Wohnung gemeldet, die sich seit längerer Zeit nicht mehr gemeldet hatte. Die Wohnungstüre wurde von uns zerstörungsfrei geöffnet und die Wohnung anschließend der Polizei übergeben.

Einsatz-Nr. 112-2020: 23.11.2020, 07:01 Uhr, Winzingen
Kurz vor dem Ortseingang von Winzingen wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen gemeldet. Zur Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr Donzdorf wurden wir zusätzlich mit dem Rüstwagen zur Überlandhilfe alarmiert. Die verunfallten Personen konnten zwischenzeitlich durch Ersthelfer aus den Fahrzeugen befreit werden, somit konnten wir den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Einsatz-Nr. 113-2020: 26.11.2020, 19:54 Uhr, Charlottenstraße
In der Charlottenstraße wurde eine sich vermutlich in einer Notlage befindliche Person in einer Wohnung gemeldet, die sich seit mehreren Tagen nicht mehr gemeldet hatte. Die Wohnungstüre wurde von uns zerstörungsfrei geöffnet und die Wohnung anschließend der Polizei übergeben.

Einsatz-Nr. 114-2020: 28.11.2020, 08:29 Uhr, Salacher Straße
Die automatische Brandmeldeanlage eines Supermarktes in der Salacher Straße löste aus unbekannter Ursache aus. Der betroffene Bereich wurde von uns kontrolliert und die Anlage anschließend wieder zurückgestellt.

Einsatz-Nr. 115-2020: 30.11.2020, 04:37 Uhr, Schillerstraße
Die automatische Brandmeldeanlage eines Industriebetriebs in der Schillerstraße löste aus unbekannter Ursache aus. Der betroffene Bereich wurde von uns kontrolliert und die Anlage anschließend wieder zurückgestellt.