Direkt nach oben
Herzlich Willkommen!
Feuerwehr Eislingen

Nachricht

Jahresrückblick 2018


Im Jahr 2018 wurden wir zu insgesamt 146 Einsätzen (aktueller Stand 29.12.2018) ins Stadtgebiet Eislingen sowie im Rahmen von Überlandhilfen zur Unterstützung von örtlichen Feuerwehren in den Landkreis Göppingen alarmiert.

---------------------------------------------------------------------------------

Diese gliederten sich grob wie folgt:

27 Brandeinsätze 🔥
(Brände, Rauch- entwicklungen, Brandnachschau, etc.)

47 Ausgelöste Brandmeldeanlagen und Heimrauchmelder 🚨
(Fehlalarme, leichte Rauchentwicklungen)

64 Technische Hilfeleistungen 🔏🔐🔧🔨🐱
(Notfalltüröffnung, Gasaustritt, Ölspuren, Verkehrsunfälle, Sturmeinsätze, Tierrettungen, Unterstützung und Tragehilfe für Rettungsdienst)

8 Überlandhilfen im Landkreis 🚒📞
(Unterstützung bei Bränden, Verkehrsunfällen, Sturmschäden)

------------------------------------------------------------------------------

Neben diesen weit über tausend Einsatzstunden leisteten die ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehr noch zusätzlich an vielen Abenden Ihrer Freizeit unzählige Stunden an regulären Übungsdiensten, Beteiligungen an Übungen im Landkreis (Übung an der Nato-Pipeline, Beteiligungen der A.N T.S an Übungen im Landkreis ...) sowie Beteiligungen an den Verkaufsoffenen Sonntagen mit einer Fahrzeugschau, dem Tag der offenen Tür für die Bevölkerung.

Nicht zu vergessen auch die vielen Übungsstunden und Tätigkeiten unserer Jugendfeuerwehr, z.B. die Altpapiersammlungen mit Unterstützung der aktiven Einsatzkräfte.

Hinzu kamen viele Stunden für Lehrgänge auf Landkreisebene sowie auf der Landes- feuerwehrschule in Bruchsal und die Fortbildungsabende in der Atemschutz- übungsanlage, in welcher jedes Jahr über 1000 Atemschutzgeräteträger des Landkreises Ihren jährlichen Durchgang absolvieren.

Wenige Tage vor dem Tag der offenen Tür im September durften wir dann schließlich als weiteres Highlight unser neues Einsatzfahrzeug, den ELW1, in Empfang nehmen. Hierfür bedanken wir uns bei der Stadt Eislingen, stellvertretend hierfür bei unserem Bürgermeister Herrn Heininger sowie dem Eislinger Gemeinderat und der Stadtverwaltung für die zuverlässige Unterstützung Ihrer Feuerwehr.

------------------------------------------------------------------------------

Ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen Mitglieder in ihrer Freizeit, sowie der "Rückendeckung" und Unterstützung durch die Familien und Partner, wäre eine solche zeitintensive Leistung nicht möglich! Hierfür bedanken wir uns sehr herzlich im Namen der Feuerwehr Eislingen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten und auch gesunden Rutsch ins neue Jahr 2019!🎉

Auch am Silvesterabend sind wir natürlich wieder rund um die Uhr in Einsatzbereitschaft, um im Notfall schnell Hilfe leisten zu können.

Ihre Feuerwehr Eislingen