Direkt nach oben
Herzlich Willkommen!
Feuerwehr Eislingen

Nachricht

Hinweis: Verbotszonen in Eislingen für Silvesterfeuerwerk


Der Gesetzgeber hat geregelt, dass in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie von Fachwerkhäusern und Häusern mit Reetdächern kein Feuerwerk abgebrannt werden darf. Darüber hinaus wird durch eine Allgemeinverfügung der Stadt Eislingen das Abbrennen in der Nähe von fünf Firmen (Zeller + Gmelin GmbH & Co. KG, Johs. Koch GmbH & Co. KG, Fetzer Rohstoffe + Recycling GmbH, Benecke-Kaliko AG und Landhandel Wolfgang Wahl) untersagt, da dort brandempfindliche Stoffe lagern.

Quelle: Filstalexpress.de, Eislingen: Verbotszonen für Silvesterfeuerwerk