Direkt nach oben
Feuerwache Eislingen

Die Standorte der Feuerwehr Eislingen

Feuerwache Eislingen

Die Feuerwache der Feuerwehr Eislingen wurde am 9.Juni 1989 feierlich übergeben und befindet sich in der Stuttgarter Straße 39 in Eislingen-Süd.

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage mit Hauptausfahrt über die Stuttgarter Straße ermöglicht eine kurze Ausrück- und Eintreffzeit bei Alarmeingang im Stadtgebiet. Über die Hauptausfahrt und den zusätzlichen Zugang über die Poststraße, erreichen die Einsatzkräfte schnellstmöglich die Parkplätze der Wache. 

Die Fahrzeughalle umfasst neben acht Fahrzeugboxen einen getrennten Umkleidebereich für die Einsatzkräfte, eine Waschhalle, einen Werkstattbereich für den Gerätewart und einen Kellerbereich für die Lagerung von Einsatz- und Nachschubmaterial.

Im Gebäude befinden sich neben der Funkzentrale auch das Büro des Kommandanten, ein großer Schulungsraum, ein Bereich für die Jugendfeuerwehr sowie ein Küchen- und Sanitärbereich.

Funkzentrale

Im Untergeschoss befindet sich ein Büro- und Werkstattbereich für den Atemschutzgerätewart sowie die Atemschutzübungsanlage des Landkreises Göppingen. Hier absolvieren die Feuerwehren des Landkreises ihren jährlichen Durchgang in der Übungsstrecke.
Auch die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger auf Kreisebene findet hier statt.

Feuerwehrgerätehaus Krummwälden

Im Feuerwehrgerätehaus des Löschzuges 3 in Krummwälden ist das MLF der Feuerwehr Eislingen stationiert.
Den Einsatzkräften stehen ein Umkleide- und ein Aufenthaltsbereich zur Verfügung.

Krummwälden